seit 1492 ausgestorbene Fischarten

Schnellsuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

1. Alburnus akili 

  • Herkunft: See Beyşehir Gölü / Türkei

  • Jahr des Aussterbens: Die Art starb nach den 1950er Jahren aus, genaueres ist leider nicht bekannt

  • Grund des Aussterbens: Höchstwahrscheinlich durch das Einsetzten invasiver Fischarten wie beispielsweise des Zanders (im Jahr 1955) in den See sowie durch Überfischung starb die Art aus.
     

2. Alburnus nicaeensis 

  • Herkunft: See Iznik Gölü / Türkei

  • Jahr des Aussterbens: Da die Art seit dem späten 20. Jahrhundert nicht mehr gefunden wurde, und trotz der Suche nach diesen Fischen keine Exemplare mehr nachgewiesen wurden, ist davon auszugehen, dass die Art auch im späten 20. Jahrhundert ausstarb

  • Grund des Aussterbens: Es ist davon auszugehen, dass Alburnus nicaeensis durch eingesetzte, invasive Arten ausstarb.
     

3. Anabarilius macrolepis (Yilong-See)

  • Herkunft: Yilong-See / China

  • Jahr des Aussterbens: Für landwirtschaftliche Zwecke wurde so viel Wasser aus dem See entnommen, dass er im Jahr 1981 für etwa 3 Wochen austrocknete. Deshalb ist auch davon auszugehen, dass die Art in diesem Jahr ausstarb. 

  • Grund des Aussterbens: Sicherlich war die Verschmutzung des Sees durch die umliegende Region nicht besonders förderlich für die Population der Art, jedoch ist mit ziemlich großer Sicherheit zu sagen, dass die Art durch die kurzzeitige Austrocknung des Sees ausstarb.
     

4. Aphanius splendens

  • Herkunft: See Gölcük Gölü / Türkei

  • Jahr des Aussterbens: Trotz verschiedener Suchaktionen nach der Art konnte die Art nach den 1980er Jahren nicht mehr nachgewiesen werden.

  • Grund des Aussterbens: Eingesetzte, invasive Fischarten führten sehr wahrscheinlich zum Verschwinden der Art.
     

5. Aplocheilichthys sp. nov.

  • Herkunft: Naivashasee / Kenia

  • Jahr des Aussterbens: Die Art scheint in den 1970er und 1980er Jahren ausgestorben zu sein.

  • Grund des Aussterbens: Die Konkurrenz mit invasiven Fischarten, unter anderem auch die Bejagung durch diese führten soweit bekannt zum Aussterben der Art
     

6. Atherinella callida

  • Herkunft: Bäche rund um den Rio Tonto, Municipio Veracruz / Mexiko

  • Jahr des Aussterbens: Es gibt seit 1957 keine Berichte mehr über lebende Exemplare der Art

  • Grund des Aussterbens: Durch die Zerstörung und Verschlechterung, unter anderem durch Wasserverschmutzung, Kanalisation der >Bäche und den Bau von Dämmen verschwand die Art aus ihrem Lebensraum.
     

7. Barbus microbarbis

  • Herkunft: Luhondo-See / Ruanda

  • Jahr des Aussterbens: Bis 1952 war die Art sehr wahrscheinlich verschwunden.

  • Grund des Aussterbens: Durch das Einsetzen von  Buntbarschen verschwand Barbus microbarbis aus seinem einzigen Lebensraum.
     

8. Characodon garmani

  • Herkunft: Bundesstaat Coahuila / Mexiko

  • Jahr des Aussterbens: Wahrscheinlich um das Jahr 1900 starb die Art aus.

  • Grund des Aussterbens: Die Art starb vermutlich durch Wasserentnahmen für landwirtschaftliche Zwecke aus.
     

9. Chasmistes muriei

  • Herkunft: Snake River unterhalb des Jackson Lake dam, Wyoming / USA

  • Jahr des Aussterbens: Nicht bekannt

  • Grund des Aussterbens: Nicht bekannt
     

10. Chitala lopis

  • Herkunft: Pesanggrahan River auf der Insel Java / Indonesien

  • Jahr des Aussterbens: Die Art wurde seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht mehr nachgewiesen.

  • Grund des Aussterbens: Eine Kombination aus Überfischung, Entwaldung, der Ausdehnung landwirtschaftlicher Flächen sowie Umweltverschmutzung führte mit ziemlich großer Sicherheit zum Aussterben der Art.